Umsonstladen Greifswald

Foodsharing-Point im Umsonstladen

vom 25. Februar 2014

Am 16.01.2014 ist der erste Greifswalder Foodsharing-Point im Umsonstladen eröffnet worden. Seitdem gibt es ein Lebensmittelregal, aus dem abgelaufene, trockene Lebensmittel (keine Milch- und Fleischprodukte!) sowie Obst und Gemüse mitgenommen werden können. Die Lebensmittel kommen zum Teil aus dem Bioladen „Sonnenmichel“ und aus dem Naturkosmetik und -kostladen BioVio. Aber auch Privatpersonen können nicht mehr benötigte, noch essbare Lebensmittel, die keiner Kühlung bedürfen in den Umsonstladen bringen.

Initiiert wurde die Aktion vom NABU-Projekt „Umwelt ohne Müll!“, das von der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE) gefördert wird.